Baufortschritt: Die Wände wachsen

Es geht vorwärts bei der „Residenz Steinhuder Meer“ in Mardorf. Nachdem die Bodenplatte bereits vor Weihnachten fertig gegossen war, haben in den vergangenen anderthalb Monaten die Kräne und Bauleute ganze Arbeit geleistet. Am Nordufer des Steinhuder Meers kann man nun bereits die Züge des späteren Altenheims erkennen, das die Hahne Holding aus Hannover dort baut.

Das Projekt liegt voll im Plan und als nächster Schritt findet noch dieses Halbjahr das Richtfest für das Haus mit Pflege- und Wohnangeboten für ca. 130 Senioren statt. Genauere Infos dazu folgen in Kürze.

Eröffnet wird die „Residenz Steinhuder Meer“ dann im Frühjahr 2020 und ergänzt – gemeinsam mit dem „Haus der Ruhe“ in Garbsen und dem „Heidehaus“ in Hannover-Stöcken das stationäre Pflegeangebot der Hahne Holding.

Schreibe einen Kommentar